Soloprogramm, Duoprogramm, Kinderprogramm - Katharina Micada | Singende Säge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kinder-Erzählkonzert
Duo-Programm
Amelie und die Singende Säge

Zum Stück:
König Symphonio III. ist schwer krank, er hat die Melancholie und nur eine außergewöhnlich schöne Musik kann ihn wieder gesund machen. Deshalb wird ein Wettbewerb ausgeschrieben.
Amelie würde gerne an dem Wettbewerb teilnehmen, aber ihre böse Stiefmutter hatte ihr nicht erlaubt ein Musikinstrument zu lernen, obwohl Amelie mindestens genau so begabt ist wie ihre Stiefschwestern.
Im Keller beim Holzsägen hört Amelie plötzlich eine Stimme und kommt mit ihrer Säge ins Gespräch. Diese enthüllt ihr ein Geheimnis: sie kann singen! Gestärkt durch diese Entdeckung flieht Amelie mit ihrer Singenden Säge aus den grausamen Umständen und stürzt sich mit ihrer Singenden Säge in ein Abenteuer. Als Straßenmusikerin verzaubert sie die Menschen und wird schließlich von den Talentsuchern des kranken Königs entdeckt. Beim Finale im Königspalast – vor einem Publikum, das nur aus Kindern besteht - reüssiert sie und es gelingt ihr, den König wieder zum Lächeln zu bringen.

Mit Musik von George Gershwin, Franz Schubert, Antonio Vivaldi, Harold Arlen, Camille Saint-Saëns u.a.

von und mit Katharina Micada - Singende Säge, Erzählung, Schauspiel (alle Rollen)
N.N. - Klavier

Dauer: 45 Minuten
Soloprogramm
Salonmusik
für
Sopran und Singende Säge



photo Mirjam ©Sarah Stein
nostalgisches Programm mit
  • Tanzschlager, Tangos und Evergreens der 1920er/1930er-Jahre (gesungen)
  • Opernarien und Evergreens auf der Singenden Säge
  • Gershwin-songs wie sie damals klangen
Katharina Micada, Singende Säge, Gesang, Moderation
Mirjam Beierle, Klavier
Dauer: 10 Minuten bis abendfüllend

Videokostproben HIER
(Sie werden auf vimeo weitergeleitet)

Termine:
Sa, 5.10.2018, 19 Uhr
abendfüllendes Programm im Theaterkeller des Stadttheaters Luckenwalde
Salonmusik für Sopran
und Singende Säge

Crossover-Programm mit
  • Gershwin-Songs (begleitet von historischen Klavieraufnahmen)
  • Tangos und Swing-Songs mit Akkordeonbegleitung
  • Opernarien und Evergreens auf der Singenden Säge (begleitet von historischen Orchesteraufnahmen)

Dauer: 10 Minuten bis abendfüllend
Videokostproben HIER
(Sie werden auf vimeo weitergeleitet)
 
Impressum
Datenschutz


Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz